Freitag, September 02, 2005

Lebenszeichen

Heute kam ein Brieflein an. Nein, nicht "aus dem Dorfe Novostan", wie es im Liedchen heißt, aber von unserem bemerkenswerten Ex-Mitbewohner.

Darin teilt er ohne weitere Erklärungen mit, wir mögen doch bitte seinen Kram erst mal in den Keller stellen, seiner Tochter eine Mail schicken und seinen Anwalt kontaktieren. Warum er die letzteren beiden Aktivitäten nicht selbst erledigt, ob und wann er noch mal aufzutauchen gedenkt: Kein Wort. Der ist einfach nicht von dieser Welt, der Mann.

Irgendwie habe ich die ganze Zeit das Gefühl, ich bin im falschen Kino... diese Sorte Filme sehe ich mir doch eigentlich gar nicht an. Kann mich mal jemand kneifen?

1 Comments:

Anonymous Anonym said...

Delegieren ist eben alles und das muß man nur so dreist und penetrant tun, das andere es für einen tun, nur um Dich und Deine Sachen endlich los zu sein.

3:26 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home